Datenschutzerklärung für Online-Bewerbungen

Nutzererstellte Inhalte

Können Nutzer unserer Website auf unserer Website zu welchem Zweck auch immer Inhalte, das heißt Material (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Text, Bilder, Tonmaterial, Videomaterial und audiovisuelles Material) einsenden oder einstellen, gilt Folgendes:
Sie gewähren uns eine weltweite, unwiderrufliche, nichtausschließliche, unentgeltliche Lizenz für die Nutzung, Wiedergabe, Anpassung, Veröffentlichung, Übersetzung und Verbreitung Ihrer Nutzerinhalte in allen bestehenden oder künftigen Medien. Sie gewähren uns weiterhin das Recht zur Unterlizenzierung dieser Rechte und das Recht, bei einer Verletzung dieser Rechte Klage einzureichen.
Ihre Nutzerinhalte dürfen weder ungesetzlich noch rechtswidrig sein, dürfen keine Rechte Dritter verletzten und keinen Anlass zu einer Klage gegen Sie, uns oder Dritte geben (jeweils nach jedem anwendbaren Recht).
Sie dürfen auf der Website keine Nutzerinhalte einsenden, die Gegenstand eines drohenden oder laufenden Gerichtsverfahrens waren oder sind.
Wir behalten uns das Recht vor, Material, das auf unserer Website eingesandt, auf unseren Servern gespeichert oder gehostet oder auf unserer Website veröffentlicht wird, zu bearbeiten oder zu entfernen.
Ungeachtet unserer Rechte gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen verpflichten wir uns nicht zur Überwachung der Einsendung oder Veröffentlichung solcher Inhalte auf unserer Website.

Erklärung zum Datenschutz

Die CIMPA freut sich über Ihren Besuch auf unserer Web-Site sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten ernst und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten wohl fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir bei unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Wir verarbeiten persönliche Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Landes, in dem die für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle sitzt. Unsere Datenschutzpolitik richtet sich im Übrigen nach den für die CIMPA geltenden Verhaltenskodizes. Webseiten unseres Konzerns können Links zu Plattformen anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.
Die CIMPA respektiert Ihre Privat- und Persönlichkeitssphäre.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig den Namen Ihres Internet-Service- Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Darüber hinaus werden persönliche Daten nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus, zum Beispiel im Rahmen einer Registrierung, einer Umfrage, einer Bewerbung, eines Preisausschreibens oder zur Durchführung eines Vertrages angeben.

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung

Die CIMPA nutzt Ihre persönlichen Daten zu Zwecken der technischen Administration der Webseiten, zur Kundenverwaltung, für eventuelle Produktumfragen und für das Marketing nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang. Erhebungen beziehungsweise Übermittlungen persönlicher Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Unsere Mitarbeiter, Agenturen und Händler sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung unserer Verhaltenskodizes verpflichtet.

Wahlmöglichkeit

Wir möchten Ihre Daten dazu nutzen, Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen informieren zu können und Sie gegebenenfalls hierüber zu befragen. Selbstverständlich ist die Teilnahme an solchen Aktionen freiwillig. Falls Sie hiermit nicht einverstanden sein sollten, können Sie uns dies jederzeit auf postalischem Wege mitteilen, damit wir die Daten entsprechend sperren können. Weitergehende Informationen finden Sie auf der jeweiligen lokalen Web-Site.

Auskunftsrecht

Auf Anforderung teilt Ihnen die CIMPA möglichst umgehend schriftlich entsprechend des geltenden Rechts mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin berichtigen. Weitergehende Informationen finden Sie auf der jeweiligen lokalen Web-Site.

 

Sicherheit

Die CIMPA setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung ihrer persönlicher Daten haben, können Sie sich an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, der im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung steht.

CIMPA
Beauftragter für Datenschutz:
Stefan Möller
Notkestr. 11
22607 Hamburg
Deutschland